Donnerstag, 16. Oktober 2008

Wintertrainingsbeginn im Ferry Dusika Stadion

Das gestrige Intervalltraining war am Tag danach in Schmerzen gemessen höchst anspruchsvoll. Schon alleine der Weg zum Stadion war nervenaufreibend, da gestern scheinbar alle mit dem Auto unterwegs waren und zudem noch ein Länderspiel gleich daneben stattgefunden hat. Über das tolle Ergebniss konnten sich sicher schon viele von euch freuen?! Als Entschädigung meines Zuspätkommens hab ich Gerhard gleich mal mit ordentlich Kaffee in bohnenform versorg:-)!
Mein Programm:
10min Einlaufen
3xSteigerungsläufe 60m (da in Halle) bis 80%
24x200m in 36Sek. mit 1min Pause dazwischen nach 12x 10min Pause
10min Auslaufen und anschließend ausgibig dehen

200m in 36Sekunden ist für mich schaffbar, aber 24x hinteinander ist wirklich ein harter Brocken. Gerhard hat mich zudem noch Lauftechnisch voll gefordert. Kniehub, Mittefuß und Schrittlänge ergaben nur schwer ein rundes Bild. Die Halle ist einfach ein ungewohnter Boden und die Kurven sind stark überhöht. Alles in Allem aber sicher ein sehr guter Schritt in Richtung Meisterschaft am 26.Oktober.
Mein Gefühl bis jetzt sagt mir eine Zeit um die 01:26:00 für nächsten Sonntag. Hoffe tue ich natürlich eine besser Zeit.

Also dann brav im Training bleiben &
go hard on the raceday!

Sascha
Kommentar veröffentlichen

Powered by NiHS Performance

Powered by NiHS Performance
Der Handelsagent